Das Atelier

Freunde – Ufo – Dose – Kekse

Die geheime Botschaft wurde entschlüsselt!

Wir danken allen, die unsere Installation zum Seiteneinsteiger Lesefest besucht haben. Und klar – die geheime Botschaft ist nicht lange geheim geblieben! Sogar das schwierigste Wort „Kekse“ habt ihr rausbekommen! Wir haben uns riesig über eure Geschichten dazu gefreut und packen nun die Bücherpakete.

Virus hin oder her: Das 17. Seiteneinsteiger-Lesefest findet zum Glück auch in diesem Jahr statt. Und wir vom Atelier Amaldi feiern mit!


Dafür haben wir uns eine besondere, coronataugliche Aktion ausgedacht. Ab 1. Oktober 2020 hängen am Zaun vom Atelierhaus Gaußstraße 51 lauter schräge Typen herum: Hirschkäfer, Bären, Außerirdische – und mittendrin eine riesige Erbsensuppendose! Wie die Gestalten heißen, welche Amaldi-Autorinnen sie sich ausgedacht haben und in welchen Büchern sie vorkommen, steht auf bunten Tafeln, die sie in ihren Pfoten, Fühlern oder Tentakeln halten.
Mit etwas Geschick und der richtigen Ausrüstung können Zaungäste den Figuren auch Geheimnisse entlocken: Auf jede ist ein unsichtbares Wort gedruckt, das sich mit Papier und Bleistift durchpausen lässt.

So geht’s! (Diese Illustration ist von Kerstin Meyer, die Erbsensuppendose hat Regina Kehn entworfen)

Also unbedingt ein Blatt DIN A4 Papier und einen Bleistift mitbringen!

Schon werden die ersten Buchstaben sichtbar. Manche Wörter sind leicht zu entschlüsseln, andere sind knifflig. Wer das Papier genau anlegt und alle Tafeln durchreibt bekommt sie sicher heraus.

Wer aus den Fundwörtern eine lustige, spannende, gruselige oder auch rundum schöne Geschichte macht und sie bis zum 1.11.2020 an gutenTag@amaldi.de schickt, kann supergute Preise gewinnen. Außerdem veröffentlichen wir die gelungensten Einsendungen hier auf unserer Webseite.

Eure Amaldis,

Constanze Spengler
Birke Küszter
Katja Gehrmann
Rieke Padwardhan
Nicole Röndigs

mit Kerstin Meyer und Sabine Dittmer, die ihre Ateliers auch in der Gaußstraße haben

Illustration: Eva Muggenthaler

Das Atelier Amaldi wurde 2001 als Atelier-Gemeinschaft von Hamburger Illustratorinnen und Illustratoren gegründet. Nach mehr als 15 Jahren in der Blücherstraße und drei im Karo-Viertel – mit vielen großartigen Kollegen aus dem Kreativ-Bereich, gemeinsamen Ausstellungen und Projekten – sind wir in Hamburg Ottensen angekommen. Mit dabei sind heute Katja Gehrmann, Birke Küszter, Constanze Spengler, Kathrin Treuber, Nicole Röndigs und Rieke Patwardhan.

Illustration und Geschichten erzählen für Kinder – das gehört noch immer zu unseren Lieblingsbeschäftigungen. Aber auch Objektbau und Grafik-Design sind weiterhin dabei.

Wir wünschen viel Vergnügen auf unserer Website!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken